Die Nützlichkeit des Feminismus

feminism2

Der Sinn und Zweck des Feminismus – so wie er in die Öffentlichkeit und in die Köpfe der Menschen transportiert werden soll – ist die Förderung von Frauenrechten.
Schlägt man ein Lexikon auf, so ist stets zu lesen, Ziel des Feminismus sei die Gleichberechtigung von Männer und Frauen.

Für die meisten Männerrechtler ist es eine Binsenweisheit, dass sich der Feminismus nur dann für Gleichberechtigung einsetzt, wenn sie die Rechte, Möglichkeiten und Chancen von Frauen fördert. Viele Feministinnen vertreten diese Position ganz offen. Und sie ist sicherlich auch ehrlicher als die der Feministinnen, die ihrem Feminismus das alleinseligmachende Heilsversprechen in Sachen Gleichberechtigung zusprechen, und „keine Götter neben sich“ dulden.

Feministinnen engagieren sich für Frauenrechte, Maskulisten engagieren sich für Männerrechte. Das gemeinsame Ziel: Mehr Gleichberechtigung für alle Menschen.

Die Nützlichkeit des Feminismus weiterlesen